Allgemeine Bedingungen

1 Geltungsbereich 
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop abgeschlossen werden.

Naturify.ch, powered by Salesbroker GmbH, behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden können. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt. 
Das Angebot von Produkten und Dienstleistungen im Onlineshop, richtet sich ausschliesslich an eine Kundschaft mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz oder Liechtenstein. 
Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein. 
Das Angebot gilt, solange das Produkt über die Suchmaschine im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat reicht. 
Bestellungen in nicht haushaltsüblichen Mengen können ohne Begründung abgelehnt werden.

2 Information 
Alle im Onlineshop publizierten Verkaufspreise stellen Preise dar, die sämtliche Steuern (insb. MwSt.), allfällige vorgezogene Recyclinggebühren (vRG), Kosten für Verpackung/en für die angepriesene Lieferfrist und sämtliche weitere allfälligen Abgaben, Gebühren oder Kosten enthalten. Davon ausgenommen sind einzig Lieferkosten. Naturify.ch behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen jederzeit zu ändern. Massgebend für das Zustandekommen des Kaufvertrags ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung.

3 Vertragsabschluss 
Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. 
Der Kaufvertrag kommt für Produkte oder Dienstleistungen von Naturify.ch zustande, sobald die Kundschaft im Onlineshop die Bestellung aufgibt (nachfolgend "Kaufvertrag" genannt). 
Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung von Naturify.ch an die von ihr angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag mit Pressabottle Switzerland unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

4 Affiliate-Programm

Die Datenschutzrichtlinien gelten als integrierender Bestandteil für die registrierten Markenbotschafter des von naturify.ch powered by Salesbroker GmbH betriebenen Vergütungsprogramm. Zusätzlich gelten folgende speziell für das Affiliate-Programm definierten Bedingungen:

    • Markenbotschafter unterliegen der Schweizerischen Gesetzgebung
    • Qualifizierte Verkäufe können nur über Naturify.ch innerhalb der Schweiz und Lichtenstein FL statt finden
    • Die Vergütung basiert auf der Basis der eingestellten Provisions-Prozente und ist Umsatzabhängig
    • Die Abrechnung erfolgt monatlich mit Auszahlung alle 30 Tage auf die vom Affiliate-Teilnehmer gewählte Abrechnungsmethode
    • Salesbroker GmbH behält sich vor, bei Verstoss gegen die Allgemeinen Bedingungen, das Konto des betroffnen Affiliate-Teilnehmers zu inaktivieren
    • Die Konditionen für den Affiliate-Teilnehmer und den aus dessem Netzwerk stammenden Kunden gelten auf unbestimmte Zeit
    • Die Salesbroker GmbH kann das Affiliate-Programm, ohne jeglichen Verpflichtungen gegenüber Affiliate-Teilnehmer deaktivieren. Sämtliche Konditionen verlieren mit Datum der Deaktivierung ihre Gültigkeit. Guthaben die sich vor der Deaktivierung kumuliert haben, bleiben geschuldet.

5 Lieferung 
Die Lieferadresse der Kundschaft muss in der Schweiz oder in Liechtenstein und per LKW gut erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall, trägt die Kundschaft die allfälligen Kostenfolgen. 
Nimmt die Kundschaft die bestellten Produkte am vereinbarten oder angezeigten Liefertermin nicht entgegen, kann Naturify.ch den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft die entstandenen Lieferkosten und allfällige Wertverluste in Rechnung stellen.

6 Prüfpflicht 
Die Kundschaft hat gelieferte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. 
Bei Speditionslieferungen ist ein allfälliger Lieferschaden auf dem Lieferschein zu vermerken. 
Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen sind, auch für alle Produkte und Dienstleistungen innert 5 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Abholung respektive der Zustellung zu melden. Ein solches Produkt darf die Kundschaft nicht in Betrieb nehmen. Sie hat es wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren und den Instruktionen des Rückgabe- und Retourenprozesses zu folgen.

7 Gewährleistung 
Die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung werden vollumfänglich weg bedungen. Naturify.ch übernimmt während 2 Jahren nach der Lieferung die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes 

- Ersatz durch ein neues Produkt durch Naturify.ch (neue Garantiefrist von 2 Jahren ab Ersatz) 

- Gutschrift zum Tagespreis (maximal den Verkaufspreis im Zeitpunkt der Bestellung)

8 Haftung und Haftungsausschluss 
Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Allerdings haftet Salesbroker in keinem Fall für leichte Fahrlässigkeit, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, Schäden aus Lieferverzug sowie jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von Salesbroker, sei dies vertraglich oder ausservertraglich. 

Naturify.ch haftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind: 
- unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte 
- höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw. 
- welche nicht durch Naturify.ch zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

9 Zahlung 
Alle Zahlungsforderungen von Produkten und Dienstleistungen, welche über den Onlineshop von Naturify.ch gekauft werden, wird der Kundschaft geltend gemacht. 

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden. 
Der Kundschaft stehen die als Zahlungsmittel im Onlineshop unter „Zahlungsoptionen“ angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. 
Bei Zahlung mit Kreditkarte oder anderen Sofort-Zahlungsmitteln erfolgt die Belastung bei Bestellung. 

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)
Bei gebührenpflichtigem Kauf auf Rechnung ist die Kundschaft verpflichtet, den Rechnungsbetrag innert 30 Kalendertagen nach Erhalt der Lieferung ohne jeglichen (Skonto-) Abzug zu begleichen. Im Falle einer teilweise erfolgten Rücksendung der gelieferten Produkte kann der Rechnungsbetrag entsprechend reduziert werden.
MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb).

10 Zahlungsverzug 
Kommt die Kundschaft ihrer Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft unter irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und Naturify.ch kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen von Produkten an die Kundschaft einstellen. 

Naturify.ch erhebt für Mahnungen eine Umtriebsentschädigung. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. In diesem Fall kann zusätzlich ein effektiver Jahreszins von bis zu 15% auf dem geschuldeten Rechnungsbetrag ab Fälligkeitsdatum in Rechnung gestellt werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

11 Eigentumsvorbehalt

Bestellte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Naturify.ch.

12 Gerichtsstand und anwendbares Recht 
Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Naturify.ch und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht ist nicht anwendbar.

Es gelten folgende ausschliesslichen Gerichtstände: 
Für sämtliche Ansprüche aus Kaufverträgen, in denen Naturify.ch, powered by Salesbroker GmbH, Vertragspartei ist. 

Für Klagen von Konsumentinnen und Konsumenten gilt Stans oder ihr Wohnsitz als Gerichtsstand. In allen anderen Fällen ist CH-6370 Stans ausschliesslicher Gerichtsstand.

Stand Januar 2022